Sprengpulver

Die Umsetzung von Schwarzpulver erfolgt im Gegensatz zu den brisanten Gesteinsprengstoffen nicht detonativ, sondern in Form einer schnellen Verbrennung, wodurch die Wirkungsweise nicht zertrümmernd sondern schiebend ist. Das macht es zum idealen Sprengstoff für die Gewinnung wertvoller Gesteine wie Marmor, Schiefer und Granit, die man als möglichst große unbeschädigte Blöcke (ohne Risse) gewinnen möchte. Geliefert werden Sprengpulver mit verschiedenen Rezepturen, Körnungen und Polituren. Neben den traditionellen Groß- und Kleinverpackungen ist das Sprengpulver auch als Patronen in zusammenhängenden Ketten erhältlich.

Sprengpulver

 
 

Korngröße [mm]

Sprengpulver 1 ( 0,2 - 8 mm )
[Sprengpulver 75 %]

silberblank, unregelmäßige Prismen, frei von mechanischen Verunreinigungen

0,2 - 8

Sprengpulver 2, Normalkorn (0,2 - 8 mm)
[Sprengpulver 70 %]

silberblank, unregelmäßige Prismen, frei von mechanischen Verunreinigungen

0,2 - 8

[START]           [VORWÄRTS]           [RÜCKWÄRTS]